Bitte sendet Eure Textbeiträge, Bilder und Termine an englaender-homepage@gmx.de! Nur so kann die Seite am Leben erhalten werden!

Fr

01

Okt

2021

Trauer um Norbert Masjosthusmann

 

Am 22. September ist für alle unerwartet unser Zuchtfreund Norbert Masjosthusmann im Alter von 56 Jahren verstorben.

 

Norbert war seit 1993 Mitglied im Engländerclub und züchtete zu Anfang Englische Zwergkröpfer in dominant-rotgeherzt. Im Laufe der Jahre gesellten sich auch einige dominant-gelbgeherzte Englische Zwergkröpfer dazu.

 

Seit 2012 wurden die Englischen Zwergkröpfer in schwarzgeherzt immer präsenter auf seinem Taubenschlag. Ab 2020 war dann der schwarze Farbenschlag sein Hauptfarbenschlag und die „roten“ und „gelben“ waren nur noch vereinzelt auf seinem Schlag zu sehen.

 

Über die Jahre hat Norbert mit seinen Engländern sehr viele mit „V“ prämierte Tiere auf unseren Hauptclub-, Bundes- und Verbandsschauen gezeigt. Auf der Hauptclubschau 2015 in Herford krönte er seine züchterische Leistung und wurde in schwarzgeherzt Clubsieger.

 

In 2020 und 2021 hat Norbert unter Mithilfe vieler ein richtungsweisendes Engländer-Journal heraus gebracht.  

 

Mit Norbert habe ich einen über die vergangenen Jahre sehr guten Zuchtfreund und der Club einen aktiven und erfolgreichen Züchter verloren. Sein Leitsatz „Weniger ist mehr!“ wird mir immer in Erinnerung bleiben.

 

Der Club wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Seiner Frau Annette und der ganzen Familie gilt unser ganzes Mitgefühl.

 

 

 

Rolf Linnemeier –Obmann Gruppe West-

 

4 Kommentare

So

22

Aug

2021

Trauer um Ferdinand Schmitt

Wir haben die traurigen Nachricht erhalten, dass unser ehmaliges Clubmitglied und Preisrichter Ferdinand Schmitt verstorben ist.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

16

Jul

2021

Hilfsfonds des BDRG für die Opfer der Flutkatastrophe

Sehr geehrte Zuchtfreundinnen, sehr geehrte Zuchtfreunde,
 
schlimme Bilder der Flutkatastrophe bestimmen gerade die Titelseiten und Fernsehsendungen und es gibt viele Opfer zu beklagen, die diesem Unwetter zum Opfer gefallen sind. Die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat es dabei besonders hart getroffen. Neben den tragischen menschlichen Schicksalen sind zudem auch Schäden in Millionenhöhe zu beklagen. In den ländlichen Regionen ist natürlich auch die Landwirtschaft ein wichtiger Faktor und so sind nun auch viele Tiere ohne Unterkunft oder frisches Wasser und Futter.
Aus diesem Grund hat sich der BDRG e.V. entschlossen, betroffenen Zuchtfreunden und Zuchtfreundinnen schnell und unbürokratisch zu helfen und einen Hilfsfonds in Höhe von vorerst 5.000,00 EUR einzurichten.
 
Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sind auch Züchterinnen und Züchter unseres Verbandes unter den Opfern.
Leider wissen wir noch nicht, wen es alles getroffen hat. Dies wird sich erst in der nächsten Zeit herausstellen.
 
Betroffene Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde wenden sich bitte an Ihren zuständigen Landesvorsitzenden.
 
Landesverband Rheinischer Rassegeflügelzüchter e.V.
Wolfgang Terwege
Beethovenstraße 31a
46395 Bocholt-Mussum
Tel.: 0 28 71 / 2 74 18 91
Fax: 0 28 71 / 2 39 21 06
E-Mail: wolfgang.terwege@lvrr.de
 
Landesverband der Rassegeflügelzüchter Rheinland-Pfalz e.V.
Helmut Demler
Mauritiusstrasse 41 c
55232 Alzey
Tel.: 0 67 31 - 21 73
Mobil: 01 72 - 6 27 11 70
Fax: 0 67 31 - 33 10
E-Mail: helmut@demler-alzey.de
 
Landesverband der Rassegeflügelzüchter Westfalen-Lippe e.V.
Fritz Dieter Hawes
In der Bauerschaft 10
33775 Versmold
Tel.: 0 54 23 / 93 00 43
E-Mail: hawes_australorps@yahoo.de
 
Wenn Sie uns ebenfalls unterstützen möchten, können Sie dies hier tun:
 
Kontodaten:
Bankverbindung: BDRG
IBAN: DE78 7956 7531 0000 0192 83
BIC:    GENODEF1ALZ
Kennwort: "Flutopferhilfe"

 
Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

0 Kommentare

Do

01

Jul

2021

Nachtrag zum Journal

 

Liebe Freunde,

 

 

 

im Nachgang zu meinem Beitrag über Rotaviren im Engländer-Journal, möchte ich neue Informationen bekannt geben. Die Zusage der Firma Rhönfried/Dr. Hesse zur Verfügbarkeit des in Nitra produzierten Rotavirus-Paramyxo-Impfstoffes in Deutschland im 1. Halbjahr 2021 wurde zurückgenommen. Es wird in Deutschland vorerst keine legale Bezugsmöglichkeit für den Impfstoff  geben. Per Ausnahmegenehmigung können Tierärzte auf kostenpflichtigen Antrag bei der Veterinärbehörde jedoch den Import aus der Slowakei beantragen (Therapienotstand). Einige Tierarztpraxen bieten den Taubenzüchtern diese Möglichkeit, die vorzugsweise von Brieftaubenzüchtern genutzt wird, aber auch Rassetaubenzüchtern zugänglich ist. An den übrigen geschilderten Zusammenhängen zur Bekämpfung der Jungtaubenkrankheit gibt es keine Korrekturen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Hans Schingen

 

0 Kommentare

Do

20

Mai

2021

Bild aus Nachlass

Unser Zuchtfreund Horst Bartels hat aus dem Nachlass von Arthur Oberscheid aus Hamborn dieses Bild von der Tochter überreicht bekommen.

Artur Oberscheid war in seiner Zeit ein absoluter Spitzenmann mit seinen weißen Zwergen und hat diese zu enormer Qualität und Güte gebracht davon hat selbstverständlich auch der Club profitiert.

Horst wird dieses Bild bei Gelegenheit dem Club übergeben.

2 Kommentare

Sa

20

Mär

2021

Engländer-Journal

Das neue Engländer-Journal ist da.

 

Es sollte bei jedem Zuchtfreund angekommen sein

0 Kommentare

Do

25

Feb

2021

Geflügelzeitung - Online

Die Geflügelzeitung beichtet in ihrem Internetauftritt unter Punkt Aktuelles über Austellungen in der Pandemie. Da wird auch über uns berichtet.

 

https://www.gefluegelzeitung.de/ausstellung/

0 Kommentare

Mi

24

Feb

2021

Hinweise zur Tierfotografie

Diese Hinweise  kommen etwas zu spät für unsere Bilder-Ausstellung.

Aber vielleicht benötigen wir  es in der Zukunft doch noch mal?

 

https://www.gefluegelzeitung.de/tierfotografie/

0 Kommentare

Do

21

Jan

2021

Engländer-Journal

Auch in diesem Jahr arbeiten wir wieder an einem "Engländer-Jornal"

 

Bitte sendet Eure Text-Beiträge und Fotos für das neue Engländer-Journal bis 22.02.2021 per Email an englaender-journal@gmx.de.

 

Werbung für Eure Zuchten könnt Ihr auch wieder in der bekannten Art im Journal machen

1/1 DIN A4-Seite für 30Euro

1/2 DIN A4-Seite für 20Euro

0 Kommentare

Mi

06

Jan

2021

Virtuelle Haupt-Club-Schau

Die eingegangenen Fotos werden sortiert und für die Veröffentlichung am 09.01.2021 aufbereitet

 

0 Kommentare

Mi

23

Dez

2020

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Zuchtfreunden Frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2021.

3 Kommentare

Mo

12

Okt

2020

Josef-Fischer-Gedächtnispreis

2020 sollte mit dem Gedächtnispreis an diesen großen „Kröpfermann“ erinnert werden. Angekündigt auf der Homepage des VDT und auch mit einem großen Beitrag in den

VDT – Nachrichten II / 2020.

Jetzt nach dem 01.10.2020 musste leider festgestellt werden, dass keine Bedingungen für die Vergabe auf der VDT-Schau festgelegt wurden.

Nach Rücksprache mit den beteiligten Sondervereinen, Amsterdamer Kröpfer, Brünner Kröpfer und Englische Kröpfer/Englische Zwergkröpfer trafen diese die einstimmige Entscheidung, diesen Preis erst auf der 70. VDT-Schau in Leipzig 2021 zu vergeben.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten entschuldigen und bitte darum diese Entscheidung weit zu streuen, damit möglichst viele beteiligte Züchter von dieser Absage Kenntnis erlangen.

 

Reinhard Nawrotzky, 2. Vorsitzender des VDT

 

https://www.vdt-online.de/archive/24417

0 Kommentare

So

31

Mai

2020

Gästebuch

Liebe Zuchtfreunde,

 

ich habe das Gästebuch unserer Internetseite so eingestellt, dass ich die Einträge freischalte, bevor sie sichtbar werden. In letzter Zeit gab es häufiger unpassende Einträge, die dort nicht hingehören.

 

Jens Hamel

-Webmaster der Internetseite-

0 Kommentare

So

05

Apr

2020

Trauer um Gotthard Ruff

Am 09. Januar 2020 verstarb unser Zuchtfreunf Gotthard Ruff.
Er trat 1969 in die damalige SZG Englische Kröpfer und Zwergkröpfer ein und gehörte danach der Gruppe Ost und Nord an. Bis zuletzt züchtete Er Englische Kröpfer in verschiedenen Farbenschlägen.

Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

 

Die Zuchtfreunde der Gruppe Ost und Nord

0 Kommentare

Fr

27

Mär

2020

Nachtrag zum Engländer-Journal

Hallo Engländerfreunde,

 

am Dienstag (24. März 2020) ist das aktuelle Engländer-Journal an die deutschen Clubmitglieder verschickt worden und viele von Euch werden es schon bekommen haben.

 

Leider ist mir bei der Geburtstagsliste für 2020 ein blöder Fehler unterlaufen, der erst am Dienstag, als alles eingetütet war, bemerkt wurde.

 

Bei einem Großteil der Altersangaben passt das Alter nicht.

Viele von den Jubilaren sind in Wirklichkeit 5 Jahre älter als es im Journal steht.

In der PDF-Datei stehen nun die korrekten Altersangaben der Jubilare.

 

Für diesen Fehler bitte ich vielmals um Entschuldigung.

 

Bleibt gesund.

 

Rolf Linnemeier

 

 

Anmerkung vom Webmaster:

Die PDF-Datei möchte ich hier aus Datenschutzgründen nicht veröffentlichen.

Wer diese Datei mit den runden Geburtstagen gern haben möchte und sich zu Hause ausdrucken möchte schreibt bitte eine Email an:

englaender-journal@gmx.de

 

3 Kommentare

Di

17

Mär

2020

Hinweis vom BDRG

­Werte Zuchtfreunde,
 
der weltweite Ausbruch des Corona-Virus schränkt das öffentliche Leben immer weiter ein. Es wird von Tag zu Tag schwieriger unser Verbands- und Vereinsleben zu organisieren. Vor diesem Hintergrund hat mich Christoph Günzel gebeten über mögliche Alternativen zu physischen Treffen in Form von Online-Konferenzen zu informieren.
 
Grundsätzlich bietet der Markt eine reichhaltige Auswahl an Möglichkeiten der Online-Zusammenarbeit. An dieser Stelle möchte ich zwei Möglichkeiten etwas näher vorstellen die wir auch innerhalb der BDRG-Präsidiums und auch in meinem Landesverband schon längere Zeit nutzen.
 
Telefonkonferenzen
Hier nutzen wir den Service der Deutschen Telefonkonferenz (www.deutsche-telefonkonferenz.de) Dieser Service ist kostenlos und kann nach einer Registrierung genutzt werden. Bei den Konferenzen ist die Anzahl, die Dauer und die Teilnehmerzahl nicht beschränkt. Da heute fast alle Teilnehmer eine Flatrate an Ihrem Telefonanschluss gebucht haben, ist auch die Einwahl dank einer deutschen Festnetznummer für die meisten Teilnehmer kostenlos. Für Teilnehmer ohne Flatrate entstehen hier geringe Kosten.
 
Web-Meetings
Hier ist bei uns TeamViewer (www.teamviewer.de) im Einsatz. Auch dieses Tool ist kostenlos. Das Programm eignet sich u.a. für das Teilen von Präsentationen und Videoanrufen. Telefonkonferenzen sind auch möglich. Allerdings ist hier die Einwahl nur über eine Kostenpflichtige 01805-Rufnummer möglich. Hier entstehen pro Teilnehmer und Stunde Kosten, in der Höhe von knapp 9,-- EUR.
 
Grundsätzlich ist auch eine Kombination beider Tools möglich. Telefonkonferenz über die Deutsche Telefonkonferenz und das Teilen von Präsentationen über TeamViewer.
 
Wie gesagt es ist nur eine Auswahl. Es gibt viele weitere Möglichkeiten.
 
Stay safe and healthy !

 

 

Original auf : https://archive.newsletter2go.com/?n2g=865y4w9f-o5ji3wdv-11zl

  Online-Konferenzen als Alternative zu Versammlungen und Besprechungen ­ ­ ­ ­
1 Kommentare

Mo

24

Feb

2020

neues "Engländer"-Buch

Liebe Zuchtfreunde! Im Herbst 2019 veröffentlichte László Lebó, Ungarn, jahrzehntelanger Sekretär des ungarischen Kröpferzüchterclubs, im Eigenverlag sein Buch mit dem Titel: "Monográfia az angol-begyes galambokról és magyarországi tenyésztökröl" = "Monografie über Englische Kropftauben und über ungarische Züchter". Zwar ist das Buch klarerweise in ungarischer Sprache, wird aber in einem dreisprachigen Vorwort (Ungarisch, Deutsch, Englisch) eröffnet. Auf über 100 Seiten enthält es eine Fülle von Fakten, illustriert mit vielen Fotos, die mit dem ersten Züchter Ungarns, mit Gusztáv Meisenzahl beginnen, der in Hannover geboren (1855) wurde und 1922 in der südungarischen Stadt Pécs starb. Er stellte als Erster 1886 in Pécs und 1887 in Budapest Englische Kröpfer erfolgreich aus. Die Englische Kröpferzucht in Ungarn war immer international ausgerichtet, auch in der Zeit des Kommunismus (1949 - 1989), als auf den sogenannten INTERTAUS, sogar mit der damaligen Sowjetunion immer auch Englische Kröpfer präsentiert wurden. Als im Dezember 1982 in Mamming, Bayern, der Europaclub der Englischen Kröpferzüchter gegründet wurde, gehörten die Zfr. Zoltán Csapó und László Lebó zu den Gründungsmitgliedern. In der Folge veranstaltete Ungarn viermal, 1983, 1992, 2002 und 2010, die Clubeuropaschau, öfter also als jedes Mitgliedsland. Interessenten an diesem "Engländer"-Buch wenden sich an den Herausgeber László Lebó unter der Mailadresse: laszlolebo@gmail.com . Wenngleich ich die ungarische Sprache beherrsche und das Land seit 1973 gut kenne, kann ich es jedem "Engländer"-Züchter wärmstens empfehlen. 

Zfr. DDr. Leonhard Kühschelm 

 

0 Kommentare

Do

06

Feb

2020

Netzfund am 06.02.2020

Mo

27

Jan

2020

Erinnerung zum 100 jährigen Clubjubiläum

0 Kommentare

So

26

Jan

2020

Engländer-Journal

Bitte sendet Eure Text-Beiträge und Fotos für das neue Engländer-Journal bis 22.02.2020 per Email an englaender-journal@gmx.de.

 

Werbung für Eure Zuchten könnt Ihr auch im Journal machen

1/1 DIN A4-Seite für 30Euro

1/2 DIN A4-Seite für 20Euro

0 Kommentare

So

26

Jan

2020

Trauer um unseren Zuchtfreund Alfons Loth

Liebe Clubfreunde,
 

Am 23.12.2019 ist unser ehemaliger Zuchtfreund Alfons Loth verstorben. Wir verlieren mit Ihm einen sehr erfolgreichen Zuchtfreund, der viele Jahre den gelbgeherzten und und den rotgehetzten Farbenschlag bei den Zwergkröpfern bestimmte.

 

Auf vielen führenden Schauen, wie die Siegerschauen in Leipzig, Kropftaubenschauen, Sonderschauen der SZG und Club-Schauen wurden seine Tiere hoch prämiert. Auf einer Hauptsonderschau errang er 4mal die Höchstnote „Vorzüglich“

 

Er war ein Zuchtfreund, der stets mit Rat und Tat zum Wohle unserer Engländer da war. Für seine hervorragenden züchterischen und menschlichen Leistungen erhielt er viele Ehrungen und Auszeichnungen. Alfons und seine Familie waren sehr gastfreundlich.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

 

Zuchtfreund Bernd Klinkmüller

Zuchtgemeinschaft Winfried und Jens Hamel

0 Kommentare

So

12

Jan

2020

Whatsapp-Gruppe

Wir haben eine Whatsapp-Gruppe "Engländer-Club" gebildet.

Wer dabei sein möchte, sendet bitte eine Email mit seinem Namen und seiner Handy-Nummer an

 

0 Kommentare

Do

26

Dez

2019

Kroatien club Englischer Kropfer

Sretan Božić i Novu 2020 Godinu žele vam uzgajivači iz Hrvatske.

 

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020 wünschen Ihnen Züchter aus Kroatien.

0 Kommentare

Mi

11

Dez

2019

Club-Schau Zwingenberg

Hallo liebe Züchter,

erst einmal schöne Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2020 für euch und eure Angehörigen.
Noch ein paar Bilder von Zwingenberg 2018:

"Diese sind unter -Hauptclubschau-Archiv -> HCS 2018 zu finden (Der Webmaster)"
 
Euer Gerd Rotschadl
0 Kommentare

Sa

26

Okt

2019

Günter Heilemann - Ein Nachruf

Vom Landesverband Sachsen-Anhalt wurde uns dieser Nachruf zur Verfügung gestellt.

Nach einer schweren Krankheit im letzten Jahr und doch wieder guter Genesung verstarb am 16.08.2019 im Alter von 84 Jahren Günther Heilemann in Zörbig. Ein Leben mit und für die Rassegeflügelzucht hat sich vollendet. Blicken wir in Trauer zurück auf sein Züchterleben. Schon früh fand er den Weg zum Rassegeflügel. Mit 14 Jahren bekam er vom bekannten Züchter Walter Flemmig ein Paar Thüringer Schnippen und ermutigte ihm damit in den GZV Zörbig einzutreten. 1958 wurde er Schriftführer im dortigen Verein und schon zwei Jahre später hat man ihm zum 2. Vorsitzenden gewählt. 1966 stand er dem Verein als 1. Vorsitzender vor. Er wollte aber noch mehr. Nicht nur züchten, sondern die Tiere auch dann bewerten. Die Ausbildung zum Zuchtrichter schloss er 1967 ab. Hinzu kamen weitere Aufgaben auf dem Gebiet des Rassegeflügels. Im damaligem Kreisverband Bitterfeld wurde er Zuchtwart und 2. Vorsitzender und dann ab 1997 1. Vorsitzender.

Günther Heilemann fand in den Zwerg-Barneveldern, braun-schwarz doppeltgesäumt seine Rasse und bei den Tauben waren es Englische Zwerg-Kröpfer, weiß. Auch Englische Großkröpfer gehörten 10 Jahre dazu. Rassen mit denen er viele Preise holte. Ganz besonders stolz war er auf den Staatsehrenpreis 1976 und 1986, den Championtitel 1981oder das Ehrendiplom in Budapest 1982 auf seine Englischen Zwergkröpfer. In den Jahren seiner Preisrichtertätigkeit wurde er auch Sonderrichter für Schlesische Kröpfer, Englische Kröpfer, Starwitzer Flügelsteller Kröpfer und natürlich für Barnevelder und Zwerg-Barnevelder dessen SV er über 60 Jahre angehörte und dort nun Ehrenmitglied war.

Günther Heilemann war Gründungsmitglied des LV Sachsen-Anhalt 1990 und Vorstandsmitglied für Tier- und Artenschutz. Zahlreiche Ehrungen wurden ihm in seinem Züchterleben zu teil, 1995 "Meister der sachsen-anhaltinischen Rassegeflügelzucht" und schon ein Jahr später ernannte man ihn zum Bundesehrenmeister. 1997 erhielt er von seinem SV den Ehrentitel „Meister der Barnevelder- und Zwerg-Barnevelderzüchter Deutschlands“, Träger der goldenen Ehrenadel  mit Krone.

Innerhalb der PV war er jahrzehntelang der 1. Schulungsleiter für die Gruppen A-D, bildete viele Preisrichter bis 2010 aus, wurde dann zum Ehrenmitglied der PV ernannt.

Wir nehmen Abschied von einem humorvollen Züchter, der stets hilfsbereit war, sein Wissen und seine Erfahrungen weitergab, als zuverlässige Stütze für die sachsen-anhaltinische Rassegeflügelzucht und in den Sondervereinen galt. Wir verneigen uns vor einem großartigen Menschen und trauern mit seiner Frau und seiner Familie um Günther Heilemann.

 

BDRG                                                         LV Sachsen-Anhalt 

PV Sachsen-Anhalt                                    KV Anhalt-Bitterfeld                    

SV Barnevelder und Zwerg-Barnevelder   GZV Zörbig

Club der Engl. Groß- u. Zwerg-Kröpfer
0 Kommentare

Do

24

Okt

2019

Trauer um Peter Becker

Liebe Clubfreunde,
 

Wir haben heute von seiner Familie mitgeteilt bekommen, das unser Zuchtfreund Peter Becker aus Püchau am 22.10.2019 im Alter von 61 Jahren verstorben ist.

Er war Mitglied in der Gruppe Ost und Nord.

2 Kommentare

Di

10

Sep

2019

Das Wesen der Engländer

Zwei Taubenfreunde im Ruhestand haben immer noch viel Freude an den herrlichen Englischen Zwergkröpfern. Zutraulich und vital sollten sie sein. Dann können beide Seiten glüglich sein, wie man erkennen kann ist dem so.

Es grüßen 2 Freunde aus den Kohlenpott.

0 Kommentare

So

18

Aug

2019

Trauer um Günter Heilemann

Liebe Clubfreunde,
 

Wir haben heute die traurige Nachricht erhalten, dass am 16.08.2019 unser Zuchtfreund Günter Heilemann verstorben ist.

Ein Nachruf ist auf der Seite des Landesverbandes zu lesen. 

https://www.rassegefluegel-sachsen-anhalt.de/

3 Kommentare

Di

14

Mai

2019

Trauer um Ebehard Adler

Liebe Clubfreunde,
 

Wir haben heute von seiner Familie mitgeteilt bekommen, das unser Zuchtfreund Ebehar Adler aus Sohland/Spreewald am 04.04.2019 verstorben ist.

Er war Mitglied in der Gruppe Ost und Nord.

0 Kommentare